Verein zur Förderung des Fechtsports in Esslingen e.V.

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
E-mail Print PDF

Vorführungen

 

Der VFFE präsentiert in Zusammenarbeit mit der Fechtabteilung der SV 1845 Esslingen verschiedenartige Fechtvorführungen, angefangen mit "normalem" Sportfechten, über Rollstuhlfechten, Musketierfechten, historisches Fechten bis hin zu Aufführungen zu speziellen Anlässen, wie z.B. "Zorro" bei einer Kinopremiere.

Koordinator und Ansprechpartner für Schaukämpfe und Fechtvorführungen ist:

Judith Hofmann-Trautwein
Thomasäckerweg 1, D-73734 Esslingen
Tel. (+49) 0711 - 3450719
Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it

 

Beispiele

  • Stuttgarter Stadionfest
    Im Rahmen des Stuttgarter Stadionfestes anläßlich der Eröffnung des umgebauten "Gottlieb-Daimler-Stadions" konnte die Esslinger Schaukampfgruppe auf der SWR-Showbühne ihr Können gleich mit zwei Auftritten unter Beweis stellen, die eigens für diesen Anlaß einstudiert wurden.

  • Fechtvorführungen auf der CMT
    Die Esslinger Stadtmarketing EST präsentierte 2001 bereits zum dritten Mal nach 1999 und 2000 - in Zusammenarbeit mit dem Förderverein VFFE und der Fechtabteilung der SV 1845 Esslingen - die Stadt Esslingen auf der Touristikmesse CMT auf dem Stuttgarter Killesberg mit einem mittelalterlichen Schaukampf. Die Esslinger Musketiere konnten hier auf der SWR-Schaubühne ihr Können vor einem breiten Publikum demonstrieren.

  • Esslinger Fechter bei der Württembergischen Landesbühne
    Die Württembergische Landesbühne WLB engagierte vier Fechter der Schaukampfgruppe des VFFE und der SV 1845 Esslingen als Fechtstatisten für das modern inszenierte Freiluft-Theaterstück "D'Artagnan und die drei Musketiere". Die Premiere des Stücks war am 7.6.2000 auf der Freiluftbühne hinter der Esslinger Stadtkirche. Insgesamt stehen die Esslinger Fechter sechzehn Mal auf der Bühne, unter anderem gibt es sogar Gastspiele in Lüdenscheid (drei Auftritte), Backnang, Metzingen und Geislingen.

  • Zorro bei den Vereinsmeisterschaften
    Ebenfalls auf den Vereinsmeisterschaften 1998 und 1999 präsentierte sich die Schaukampfgruppe mit ihrer Zorro- und Musketiervorführung einem begeisterten Publikum.

  • Schaukampf auf dem Köngener Sportfest
    Auf dem Sportfest des TSV Köngen präsentierte die Esslinger Schaukampfgruppe 1999 mit drei Fechtern das nicht ganz ernst zu nehmende Stück "Zorro trifft die Musketiere", das von einem großen Publikum begeistert aufgenommen wurde.

  • Zorro im MovieDick
    Zum Start des Kinofilms "Zorro" im Oktober 1998 präsentierte sich die Fechtabteilung der SV 1845 Esslingen in Zusammenarbeit mit dem Förderverein VFFE vier Tage lang im MovieDick in Esslingen. Vor einem großen Publikum wurde neben einem einstudierten Zorro-Schaukampf auch das Sportfechten demonstriert.

 

Besucher seit 1.1.2002

All79266